Mit page2flip Hotspots einbetten

Im E-Paper Videos einbinden

Hier erfahren Sie, wie Sie Videos ganz einfach in Ihr PDF integrieren, zum E-Paper wandeln  und so mehr Aufmerksamkeit erzielen.

Sie veröffentlichen Print-Dokumente als E-Paper, E-Magazine und E-Kataloge? Außerdem betreiben Sie Marketing mit Image-, Produktfilmen oder ähnlichen Filmformaten? Sie wollen diese beiden Kanäle direkt miteinander verbinden?

Mit page2flip funktioniert das ganz einfach.

Mit page2flip Hotspots einbetten

Videos in PDF einbinden und veredeln

Mit page2flip lassen sich Videos in Ihre E-Paper integrieren. Sie können die Videos direkt von YouTube einbinden oder Ihre eigenen Videos von der Festplatte hochladen. Wie Sie in page2flip Videos einbinden, zeigen wir Ihnen hier.

Betten Sie Ihre Videos so auf der Seite des E-Papers ein, dass sie entweder automatisch abgespielt werden sobald man die Seite erreicht (jederzeit zu stoppen) oder erst ein Play-Button betätigt werden muss. Ihr Leser oder Kunde hat so die Wahl, ob er auf die Zusatzinformationen im Video zugreift oder nicht. Wenn er bewegte Bilder und bevorzugt, sind Videos in den E-Papern die perfekte Ergänzung zu Ihrem Text.

Mit den page2flip-Tracking-Funktionen ist es möglich zu prüfen, wie lange der Nutzer auf der Seite mit dem Video im Gegensatz zu den anderen Seiten ohne Video verweilt. Crossmedialität vom Feinsten. Mit page2flip.

Ein kleiner Hinweis noch: Videos, die Sie über YouTube einbinden, werden nicht mit in das E-Paper kopiert. Zum Ansehen braucht der Leser also eine aktive Internetverbindung. Videos, die Sie über die Medienverwaltung integrieren, können auch ohne Internetverbindung aufgerufen werden.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>