ePaper App Android Titel

Was kann ein E-Paper eigentlich alles?

E-Paper – mittlerweile sind sie eigentlich nicht mehr wegzudenken. Jede Zeitung und jedes Magazin hat eins. Wer nicht auf der digitalen Welle mitschwimmt, gilt schnell als veraltet oder “Old School”. Natürlich wird weiterhin die Printversion angeboten – digital ersetzt Print nicht, sondern ist lediglich die Erweiterung. E-Paper sind aber nicht nur für Magazine oder Zeitungen interessant. Wir haben hier eine Liste für Sie zusammengestellt, die Ihnen unterschiedliche E-Paper-Lösungen und -features aufzeigt. Viel Spaß beim Stöbern und Finden Ihrer passenden Lösung!

Die beste Lösung ist aus unserer Sicht eine App. Damit sind Sie im App-Menü Ihres Kunden verankert und können ihm jederzeit Push-Benachrichtigungen über neue Veröffentlichungen schicken. Sie pflegen diese ein und bestimmen, wann eine Push-Mitteilung herausgeht – über Ihr ganz eigenes App-CMS. Die App ist kein Muss, natürlich gibt es auch Online- und Desktop-Versionen für Ihre E-Paper.

Als Grundregel gilt übrigens: Die Lösungen funktionieren auf allen Betriebssystemen (iOS, Android, Windows 8) und sind auf egal welchem Tablet oder Smartphone gleich schön anzusehen.

1. Villeroy & Boch – die Firmen-App

Villeroy & Boch: Media World AppDie App bildet die gesamte Produktpalette in E-Papern, Katalogen und Videos ab. Stöbern Sie gemütlich auf dem Sofa mit Ihrem Tablet und suchen sich Ihr Traum-Badezimmer aus. Mit der Zoomfunktion entgeht Ihnen kein Detail. Im Sanitärgeschäft schauen Sie sich dann nur noch an, was Sie wirklich haben wollen.

Hier laden Sie sich die Versionen herunter:

iOS

Android

 

2. ars mundi – die Katalog-App

arsmundi

Die App macht einen Kunstkatalog digital. Mit einer Shopping-Funktion und einem integrierten Warenkorb können Sie die Kunst direkt aus dem angebundenen Shop des Anbieters heraus kaufen.

iOS

Android

 

 

 

3. Backspin – die Magazin-App

backspinDiese App ist eine allumfassende Magazin-App, in der Ausgaben des Hip-Hop-Magazins aus 20 Jahren veröffentlicht sind. Alles kann mit In-App-Purchase bequem gekauft werden. Mit der Vorschau kann durch die ersten Seiten geblättert werden. Ein Newsticker, eine Verbindung zum YouTube-Kanal und Radio runden die App ab.

iOS

Android

 

 

4. Einstieg – die Standard-Magazin-App

einstiegDa Einstieg ein kostenloses Magazin ist, sind alle Ausgaben über das App-Menü zugänglich. Ohne viel Schnick-Schnack werden alle Ausgaben aufgelistet. Dennoch gibt es natürlich alle page2flip-eigenen Standard-Funktionen wie das Menü, die Zoomfunktion und die Anpassung der App an die eigene Corporate Identity.

iOS

Android

 

 

5. Hier könnte Ihre eigene, individuelle App stehen

Nun haben Sie einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten gewonnen. Sie können sich daraus Ihre ganz eigene App zusammenstellen. Da wir mit Modul-Systemen arbeiten, sind die einzelnen Features frei wählbar. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn es Ihre Wunschfunktion noch nicht gibt, wir können für Sie auch etwas ganz individuelles entwickeln. page2flip ist App-Wunschkonzert.

icon11-2

 

 

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>