Mit page2flip Hotspots einbetten

Setzen Sie polygone Hotspots in Ihrer E-Paper-Software

page2flip bietet die Möglichkeit, Ihr E-Paper mit unterschiedlichen Multimedia-Funktionen aufzuwerten, „aufzupimpen“ und zu veredeln. Dafür können Sie auf den gewünschten Seiten an den gewünschten Stellen selbständig sogenannte Hotspots setzen. Im E-Paper sind diese Hotspots dann später die Flächen, hinter denen sich multimediale und interaktive Elemente wie Links, Fotos, Videos, iFrames uvm. verbergen.

Polygone Hotspots

Bisher war es möglich, die Hotspots als freie Rechtecke an jeder Stelle des E-Papers zu setzen. Seit neuestem gibt es sogenannte polygone Hotspots. Sie sind flexibel variierbar und können dem Layout des E-Papers vollends angepasst werden.

Ein Beispiel:

Wenn in Ihrem Magazin, Katalog, Prospekt und Ihrer Zeitung ein Fernseher als Bild dargestellt wird, können exakt genau auf dem Rahmen des Fernsehers eine Freihand-Fläche als Hotspot setzen. Dieser macht das Bild dann beweglich, weil er beispielsweise auf ein weiterführendes Video führt. Als Nutzer fährt man also mit der Maus (PC) oder mit dem Finger (Tablet und Smartphone) über diese Fläche, sie hebt sich farblich und so wird erkennbar, dass sich etwas dahinter verbirgt. Mit einem Klick oder einer Berührung kann man dann diese multimediale Erweiterung ausführen.

Machen Sie so aus Ihrem Blätter-Magazin, Blätter-Katalog, Blätter-Prospekt und Ihrer Zeitung ein supersmartes E-Paper, das mit echtem, weiterführenden Inhalt glänzt. Aber dieser weiterführende Inhalt ist kein Muss. Die Hotspots passen sich perfekt Ihrem Layout an, stören nicht und fallen nur dann auf, wenn der Nutzer es beabsichtigt.

Hier können Sie sich unser Beispiel für expert anschauen. Achten Sie zum Beispiel auf den Preis von 444,- Euro oder den DVD-Kasten auf der Titelseite.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>